Montag, 23. November 2015

Bauerntopf

Von mindestens einem der gängigen Fix-Tüten-Herstellern gibt es einen "Bauerntopf". Dieser stand Pate für dieses Rezept, da mir die Kombination Kartoffeln-Paprika-Hack-Tomate persönlich sehr gut schmeckt.

Ein lilafarbener Teller ist für die Präsentation nicht so optimal ...
Ich habe bei den Zutaten mit Absicht "verträgliche" Paprika geschrieben, da hier ja die Meinungen auseinander gehen: Eigentlich ist bei FODMAP-armer Diät die rote Paprika empfohlen wird, bei fruktosearmer Diät dagegen die rote Paprika die fruktosehaltigste Sorte und damit eher verboten ist. Hier muss jeder selber entscheiden, was am besten geht.

Zutaten für 4 gute Portionen

ca. 1kg Kartoffeln
500g verträgliche Paprika
400-500g Hackfleisch
1 Dose Pizzatomaten
Öl
Salz
Pfeffer
Paprika rosenscharf
Majoran

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Paprika putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf/einer großen Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin gut anbraten. Paprika kurz mitbraten. Kartoffeln und Pizzatomaten dazugeben. Soweit mit Wasser auffüllen, dass die Kartoffeln nahezu bedeckt sind. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf und Majoran würzen.

Alles zum Kochen bringen. Hitze auf ein Minimum herunterstellen, sodass der Bauerntopf nur noch köchelt.

Nach ca. 20min prüfen, ob die Kartoffeln gar sind. Nochmal abschmecken und servieren.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich hab mich soeben verlinkt und die App herunter geladen.
    Vielen Dank für deine Bemühungen. Ich bin wirklich froh, eine vertrauensvolle Plattform gefunden zu haben, um Erfahrungen auszutauschen. Ich stehe noch ziemlich am Anfang meiner "Low-FODMAP-Laufbahn" und bin für jeden Tipp dankbar. Werde meine Erfahrungen von jetzt an besser dokumentieren.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich hoffe, dass die App beim Einstieg in die "Low-FODMAP-Laufbahn" (nette Bezeichnung :)) gute Dienste leistet. Im Moment habe ich zwar wenig Zeit, bin aber trotzdem offen für Rückmeldungen!

      Viele Erfolg und gute Besserung!
      VG
      Michaela

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.